Resonanzen: Wenn der Islam nicht zu Deutschland gehört, was dann? | Audio der Sendung vom 19.03.2018 18:38 Uhr (19.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

DITIB Mosche in Köln, Quelle: dpa

Resonanzen

Wenn der Islam nicht zu Deutschland gehört, was dann?

19.03.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 19.03.2019 | Quelle: WDR

Der Islam gehört zu Deutschland, sagte Bundespräsident Christian Wulff. Innenminister Horst Seehofer hält das für falsch. Ihm wiederum widerspricht Udo Eling im Zwischenruf und verweist auf die deutsche Geschichte.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: