SWR Bestenliste: "Die Live Butterfly Show": Lesung und Diskussion | Audio der Sendung vom 06.11.2018 22:03 Uhr (6.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Cover: Jan Wagner: Die Live Butterfly Show, Quelle: Hanser Berlin

SWR Bestenliste

"Die Live Butterfly Show": Lesung und Diskussion

06.11.2018 | 14 Min. | Verfügbar bis 06.11.2019 | Quelle: SWR

Verhältnismäßig viele Gedichte im neuen Band des wahrscheinlich höchstdekorierten deutschen Lyrikers der vergangenen zwei bis vier Jahrzehnte sind sozusagen auf Fischschuppen geschrieben. Was wiederum nicht ganz so ein großer Zufall ist, Jan Wagner ist sozusagen ein Fischkopf, wurde 1971 in Hamburg geboren. Man kann das natürlich idyllisch nennen, was der Büchner- und Leipziger Buchmesse-Preisträger auch jetzt wieder aufgeschrieben hat. All die lyrischen Reiseskizzen (vor allem aus den USA), die Szenen aus Garten und Küche. Dann hat man ihnen aber nur mit einem halben Ohr zugehört. Denn wenn Gedichte an der leisen Wiederverzauberung der Welt, an der vorsichtigen Erhebung des Alltags, unseres unmythischen Lebens und der Dinge, die ihm angehören, arbeiten sollen, an der Sichtbarmachung mythischer, manchmal auch Ur- und Untergründe, dann ist Jan Wagner ein großer Lyriker.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: