SWR2 Glauben: Tabuthema Selbsttötung | Audio der Sendung vom 01.07.2018 12:05 Uhr (1.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Mädchen balanciert auf Bahngleisen., Quelle: Thinkstock

SWR2 Glauben

Tabuthema Selbsttötung

01.07.2018 | 24 Min. | Verfügbar bis 01.07.2019 | Quelle: SWR

In Deutschland nehmen sich pro Jahr mehr als 11 000 Menschen das Leben. Die Trauer der Hinterbliebenen von Menschen, die Selbstmord begehen, ist eine andere, als die von Angehörigen, die jemanden durch Krankheit oder Unfall verloren haben. Über einen Suizid wird häufig nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen. Er gilt immer noch als ein gesellschaftliches Tabu und ist für die trauernden Angehörigen ebenso eine Herausforderung wie für Seelsorger und Psychologen. Von Sabine Lutzmann

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: