SWR2 Journal am Mittag: Faszinosum menschlicher Körper | Audio der Sendung vom 23.05.2018 12:33 Uhr (23.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Flyer: "Faszination Muskeln, Sehnen Faszien. Wer rastet der rostet!" Sonderausstellung Anatomisches Museum, Universität Basel , 2018, Quelle: Anatomisches Museum, Universität Basel

SWR2 Journal am Mittag

Faszinosum menschlicher Körper

23.05.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 01.06.2019 | Quelle: SWR

Alles begann mit der Buchdruckerkunst, die lockte Wissenschaftler aus aller Welt nach Basel, wo schon vor 1468 erste Bücher entstanden. Auch den flämischen Anatomen Andreas Vesalius, Begründer der modernen Anatomie. Seine präparierten Skelette, die ältesten Anatomiepräparate weltweit, bildeten den Grundstock für das heutige Anatomische Museum in Basel. Es wurde 1824 gegründet, ein Publikumsmagnet für Studenten, aber auch für die Basler Bürger, die den sonntäglichen Gang ins Museum als eine Art Mutprobe ansahen. Das einstige Gruselkabinett hat sich heute, fast 200 Jahr später, zu einem modernen Museum mit didaktischem Anspruch gewandelt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: