SWR2 Journal am Morgen: "Diät für den Herzinfarktpatienten geht nicht" | Audio der Sendung vom 30.05.2018 08:10 Uhr (30.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Prof. Rüdiger Bachmann, Quelle: University of Notre Dame

SWR2 Journal am Morgen

"Diät für den Herzinfarktpatienten geht nicht"

30.05.2018 | 8 Min. | Verfügbar bis 30.05.2019 | Quelle: SWR

Interview mit Prof. Rüdiger Bachmann Seit Monaten sprechen Deutschlands Wirtschaftswissenschaftler am liebsten über Italien. Wenn man ihnen zuhört, könnte man meinen, dass Italien der derzeit gefährlichste Ort der Welt sei. Jedenfalls in Geldangelegenheiten. Hochverschuldet und in der Hand von Populisten, droht Italien zu einem zweiten Griechenland zu werden - allerdings mit mehrfacher Sprengwirkung. Rund deutsche 150 Ökonomen haben jetzt einen Aufruf unterschrieben, der die nächste italienische Regierung, wie immer die aussehen mag, zu redlichem Wirtschaften aufruft. Das kam schon deshalb nicht gut an, weil der Aufruf aus Deutschland kam. Professor Rüdiger Bachmann, er lehrt zur Zeit in den USA, hat den Aufruf nicht unterschrieben. Im Gespräch erklärt er, dass es nicht nur Warnungen braucht, sondern vor allem eine positive Perspektive für Europa.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: