SWR2 Kultur aktuell: Die Flucht in nationale Märchen | Audio der Sendung vom 17.07.2018 18:40 Uhr (17.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der russische Schriftsteller Wladimir Kaminer, Quelle: picture-alliance / dpa

SWR2 Kultur aktuell

Die Flucht in nationale Märchen

17.07.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 17.07.2019 | Quelle: SWR

Der russische Schriftsteller Wladimir Kaminer gehört zu den Mitunterzeichnern der "Brüsseler Erklärung", mit der zahlreiche Kulturschaffende vor einer Gefährdung der künstlerischen Vielfalt in Europa warnen. Vor allem in Polen, Ungarn und Österreich sei ein Kulturkampf von rechts im Gange. In Deutschland wolle die AfD Bildung und Kunst auf die Förderung neuer nationaler Mythen reduzieren. Es sei dabei eine Illusion, so Kaminer, Menschen in das Lokale, Kleine zurückführen zu wollen. So entstünden neue "Märchen" ähnlich wie im Kaczynski-Polen und im Italien der Lega Nord.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: