SWR2 Tagesgespräch: Justizministerin Barley verteidigt DSGVO | Audio der Sendung vom 25.05.2018 07:07 Uhr (25.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Katarina Barley, Quelle: picture-alliance / dpa

SWR2 Tagesgespräch

Justizministerin Barley verteidigt DSGVO

25.05.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 25.05.2019 | Quelle: SWR

Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt hat Bundesjustizministerin Barley die Datenschutz-Grundverordnung verteidig: "Ich kann jetzt NEIN sagen". Damit könne jeder über seine Daten entscheiden. Bei Datenmissbrauch gebe es durch die Verordnung endlich wirksame Sanktionsmöglichkeiten. Angst davor müsse aber niemand haben. Barley ergänzte: "Da wird jetzt gerade von vielen großer Wirbel gemacht, die gerne viel Geld verdienen wollen mit teuren Beraterverträgen".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: