SWR2 am Morgen: Das Familiendrama geht weiter | Audio der Sendung vom 20.07.2018 06:00 Uhr (20.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Nico Hofmann, Quelle: picture-alliance / dpa

SWR2 am Morgen

Das Familiendrama geht weiter

20.07.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 20.07.2019 | Quelle: SWR

"Man darf großes dynastisches Familiendrama erwarten", verspricht Nico Hofmann den Besuchern der Wormser Nibelungenfestspiele. Der Intendant des Theater-Spektakels vor dem Kaiserdom sieht in dem Stück "Siegfrieds Erben" von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel eine Rückbesinnung. "Zaimoglu definiert die Nibelungen völlig neu", so Hofmann: "Wir fragen, was bedeutet es, in der Unterwerfung zu leben oder: Wo beginnt die Freiheit?". Der urdeutsche Nibelungen-Stoff sei sehr aktuell, glaubt Hofmann. Deshalb plant er als Filmproduzent gemeinsam mit Hollywood-Firmen auch ein Remake der berühmten Fritz-Lang-Version. Hofmann wörtlich: "Ich bin da von Worms ein bisschen wachgeküsst worden".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: