SWR2 am Morgen: Gesucht wird eine Debattenkultur im Islam | Audio der Sendung vom 24.07.2018 06:00 Uhr (24.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Schülerin mit Kopftuch meldet sich in einer Unterrichtsstunde zum Thema Islam, Quelle: picture-alliance / dpa

SWR2 am Morgen

Gesucht wird eine Debattenkultur im Islam

24.07.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 24.07.2019 | Quelle: SWR

In Baden-Württemberg werden Pläne zur Organisation des Islamunterrichts in den Schulen konkreter. "Mutig" findet Abdelhakim Ourghi vom Fachbereich Islamische Theologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg ein Stiftungsmodell. "Ich plädiere dafür, dass nicht nur die Dachverbände in die Stiftung kommen, sondern auch Fachleute", sagt der Experte, denn die islamischen Dachverbände verträten vor allem die Interessen der Herkunftsländer. "Sie müssen lernen, auch den anderen zu akzeptieren. Es muss eine Dialogkultur bei uns Muslimen eingeführt werden", fordert er. Ziel eines Stiftungsmodells formuliert Ourghi so: "Wir wollen einen liberalen Islamunterricht - und nicht einen konservativen".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: