SWR2 am Samstagnachmittag: Eine Jugend am Ende der Zeiten | Audio der Sendung vom 06.10.2018 14:05 Uhr (6.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Hörbuch-Cover von Ralf Rothmann - Der Gott jenes Sommers, Quelle: Verlag Hörbuch Hamburg

SWR2 am Samstagnachmittag

Eine Jugend am Ende der Zeiten

06.10.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 05.10.2019 | Quelle: SWR

Ein Hörbuch das detailgenau das letzte Kriegsjahr 1945 in den Blick nimmt: Die zwölfjährige Luisa ist mit ihrer Familie auf's Land geflüchtet und bekommt dort auch im Jahr 1945 den Krieg zunächst nur aus der Ferne mit. Doch dann rückt er immer näher. Auch wenn keine Bomben fallen: Der Krieg zeigt seine Grausamkeit im Alltag. Ralf Rothmann knüpft mit "Der Gott jenes Sommers" an seinen vorherigen Roman "Im Frühling sterben" an, erzählt aber aus den sehr genau wahrnehmenden Augen einer Zwölfjährigen. Sprecherin Wiebke Puls beeindruckt mit ihrer Einfühlsamkeit, dem mal naiven, mal betörenden, mal schneidenden Unterton in der Stimme. Ein Hörbuch, das einen tief hineinzieht ins Geschehen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: