SWR2 am Samstagnachmittag: "Es ist als ob" | Audio der Sendung vom 12.05.2018 14:05 Uhr (12.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Aufgeschlagenes Buch, Quelle: SWR

SWR2 am Samstagnachmittag

"Es ist als ob"

12.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 11.05.2019 | Quelle: SWR

Werner Laubscher war das Multi-Talent unter den pfälzischen Autoren: Lyriker und Lautmaler, Erzähler und Experimentator, Maler und Musiker. Das in den Oberarm tätowierte Zeichen für die frühe Mitgliedschaft in der Waffen-SS sah Werner Laubscher zeitlebens als Makel an, fühlte sich mitverantwortlich für die Verbrechen der Nazizeit und im zweiten Weltkrieg , obwohl er selbst nicht daran beteiligt war. "Somna" bedeutet auf Schwedisch "In-den-Schlaf-fallen". Für Werner Laubscher eine Metapher zur Flucht vor den belastenden Gedanken durch Schlaf. Sein Gedicht "Somna" zeigt auch, wie er zeitlebens mit den Ungeheuern der Vergangenheit zu kämpfen hatte.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: