SWR2 am Samstagnachmittag: Frank P. Meyer: Club der Romantiker oder Rätsel um Laureen Mills | Audio der Sendung vom 13.10.2018 14:05 Uhr (13.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Collage Porträtfoto Frank P. Meyer und Buchcover, Quelle: Conte Verlag

SWR2 am Samstagnachmittag

Frank P. Meyer: Club der Romantiker oder Rätsel um Laureen Mills

13.10.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 13.10.2019 | Quelle: SWR

"Club der Romantiker oder das Rätsel um Laureen Mills" klingt wie ein Krimititel, doch der neue Roman des Trierer Anglisten Frank P. Meyer ist viel mehr als das. Die Geschichte dreht sich zwar tatsächlich um die Aufklärung des Mordes an der Oxforder Bibliothekarin Laureen Mills, doch erweist sich dieses Verbrechen im Lauf des Buches als viel komplexer und rätselhafter, als der Leser zunächst vermutet. Vor allem geht es um eine Gruppe von ehemaligen Oxford-Studenten, darunter der Saarländer Peter Becker, die sich nach mehr als 20 Jahren in Oxford wieder treffen. Jeder kämpft auf seine Weise mit Erinnerungen und der Schuld, etwas mit dem Mord zu tun gehabt zu haben. Doch dann stellt sich heraus, dass damals alles ganz anders war…. Den Leser überraschen die neuen Entwicklungen genau so wie die Protagonisten. Frank P. Meyer hat während seines Anglistikstudiums selbst eine Zeitlang in Oxford gelebt und kennt das besondere Flair der Stadt und des elitären Studentenlebens aus eigenem Erleben. In seinem Roman erzählt er mit viel Humor und Selbstironie davon und macht die spannende Geschichte rund um den mysteriösen Mordfall zu einem kriminell guten Lesevergnügen. Kerstin Bachtler stellt den Roman im SWR 2 Lesezeichen am 13.10. vor. Infos zum Buch: "Club der Romantiker oder Das Rätsel um Laureen Mills".Verlag : Conte, 2018, 432 Seiten, ISBN: 978-3956021510, 18 €

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: