Scala - Hintergrund Kultur: Dreieinhalb Jahre Leben für einmal Berlinale | Audio der Sendung vom 13.02.2018 14:06 Uhr (13.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Chilly Gonzales sitzt an einem schwarzen Flügel, Quelle: WDR

Scala - Hintergrund Kultur

Dreieinhalb Jahre Leben für einmal Berlinale

13.02.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 13.02.2019 | Quelle: WDR

Die Berlinale ist für viele Filmemacher der Startpunkt ihrer Karriere. Doch der Weg ist steinig. Regisseur Philipp Jedicke erklärt anhand seines Films "Chilly Gonzales", wie der Bewerbungsprozess abläuft. Sebastian Wellendorf hat ihn getroffen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: