Sportschau: Fifa beendet Ermittlungen gegen russische Spieler | Audio der Sendung vom 22.05.2018 11:42 Uhr (22.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das Logo der Fußball Weltmeisterschaft 2018, Quelle: dpa/ Shipenkov

Sportschau

Fifa beendet Ermittlungen gegen russische Spieler

22.05.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 22.05.2019 | Quelle: ARD

Der Weltfußballverband FIFA sieht bei russischen Spielern keine Verstöße gegen die Anti-Doping-Regeln. Die Ermittlungen gegen alle Spieler des provisorischen Kaders für die Fußball-WM in Russland wurden eingestellt.

Darstellung: