Tandem: Das Mädchen und die Phosphorgranate | Audio der Sendung vom 19.05.2014 10:05 Uhr (19.5.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rhythmusmaschine der Fantasie, Quelle: SWR

Tandem

Das Mädchen und die Phosphorgranate

19.05.2014 | 25 Min. | Verfügbar bis 19.05.2019 | Quelle: SWR

Farah ist acht und geht in die zweite Klasse einer Grundschule im Gazastreifen. Das klingt normal, ist aber eigentlich ein Wunder. Denn vor fünf Jahren war Farahs kleiner Körper zu 40 Prozent verbrannt. Zerstört von der israelischen Phosphorgranate, die am 5. Januar 2009 durch das Dach ihres Elternhauses schlug. Der verzweifelte Vater schaffte es, seine schwerverletzte Frau und die Tochter ins Krankenhaus zu bringen, doch nur Farah hat überlebt. Esther Saoub hat die Familie besucht, nach dem Bombardement, später dann im Krankenhaus in Ägypten und vor kurzem noch einmal im Gazastreifen. Das Haus ist repariert, die Wunden sind vernarbt, geheilt ist niemand.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: