Tandem: Der Mann, der vom Wal abstammt | Audio der Sendung vom 25.03.2014 10:05 Uhr (25.3.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rhythmusmaschine der Fantasie, Quelle: SWR

Tandem

Der Mann, der vom Wal abstammt

25.03.2014 | 25 Min. | Verfügbar bis 24.03.2019 | Quelle: SWR

Als Juri Rytcheu, der erste tschuktschische Schriftsteller, 1936 in die Schule kam, hörte er von seinem russischen Lehrer, dass der Mensch nach der Lehre des Engländers Charles Darwin vom Affen abstammt. Seine Großmutter, die ihm viele alte Geschichten der Tschuktschen erzählte, tröstete den Entsetzten: Die Engländer mögen vom Affen abstammen, aber die Tschuktschen doch nicht! Wenige Monate vor seinem Tod im Mai 2008 traf Autorin Antje Leetz, die auch seine Übersetzerin ist, Juri Rytcheu auf einer Lesereise. Das ist nun beinahe sechs Jahre her. Doch die Geschichten von den Walmenschen, die er damals erzählte, bleiben unvergessen. (Wiederholung vom 13.01.2009)

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: