Tandem: Fesseln der Vergangenheit | Audio der Sendung vom 10.01.2014 10:05 Uhr (10.1.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rhythmusmaschine der Fantasie, Quelle: SWR

Tandem

Fesseln der Vergangenheit

10.01.2014 | 25 Min. | Verfügbar bis 10.01.2019 | Quelle: SWR

Jahrzehntelang hatten Albaniens Kommunisten das Land von der Außenwelt abgeschirmt, durch staatlichen Terror in eine kollektive Paranoia getrieben und so zum Nordkorea Europas gemacht. Aber auch eine Generation nach dem Sturz des Regimes ist diese Geschichte in Albanien nicht erforscht, wurden die Täter nicht vor Gericht gestellt - mit fatalen Folgen für den Aufbau der Demokratie. Fatos Lubonja, der 17 Jahre Lagerhaft überstand, Jovan Plaku, der lange den Leichnam seines hingerichteten Vaters suchte, und Anila Wilms, die als Studentin an Albaniens erster freier Regierung beteiligt war, erzählen davon, wie eine Diktatur Gemeinsinn und Hoffnung auf Zukunft zerstören kann.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: