Tandem: Hörer Live | Audio der Sendung vom 10.07.2014 19:20 Uhr (10.7.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rhythmusmaschine der Fantasie, Quelle: SWR

Tandem

Hörer Live

10.07.2014 | 38 Min. | Verfügbar bis 10.07.2019 | Quelle: SWR

Thomas Schalla ist frisch gewählter Dekan der evangelischen Kirche in Karlsruhe. Zuvor war er sechs Jahre lang Landesjugendpfarrer. Da haben sich alle selbstverständlich geduzt. Seit dem Amtswechsel, gehe er jedoch sehr viel differenzierter mit den Anredeformen um. Warum ist das so? Drückt ein "Du" heutzutage tatsächlich eine besondere Nähe aus, ein "Sie" Distanz? Gibt es Gruppenzwänge? Auch unsere Hörerinnen und Hörer sind gefragt. Geht für Sie per "Du" alles viel leichter, oder kann ein "Du" auch hinderlich sein? Welche Chancen bietet ein "Sie"? Haben Sie ein vergebenes "Du" schon einmal bereut oder gar wieder zurückgezogen? Und gibt es Menschen, die Sie per "Sie" ganz besonders schätzen gelernt haben?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: