Tandem: Ich lüge, also bin ich | Audio der Sendung vom 02.10.2013 10:05 Uhr (2.10.13)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rhythmusmaschine der Fantasie, Quelle: SWR

Tandem

Ich lüge, also bin ich

02.10.2013 | 25 Min. | Verfügbar bis 02.10.2018 | Quelle: SWR

¿Ich habe Krebs¿, eröffnet Luisa ihrem Freund Georg. Dass sie lügt, ist das letzte, woran Georg in diesem Moment denkt. Doch nach und nach häufen sich die Ungereimtheiten und irgendwann wird Georg klar: Luisa hat nicht nur ihre Krankheit erfunden, sondern vieles mehr. Fachleute nennen das krankhafte Verlangen zu lügen Pseudologie. Pseudologen denken sich häufig ein schillerndes Parallelleben aus, in dem sie zum Beispiel großes Leid aushalten. Dafür winkt ihnen Aufmerksamkeit und Bewunderung. Vor allem gelingt ihnen so die Flucht aus ihrer realen Biographie, die häufig von Vernachlässigung in der Kindheit, Missbrauch oder dem Gefühl der Leere geprägt ist.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: