Tandem: Meneer de Roij und das Rätsel der Wäscheklammer | Audio der Sendung vom 27.03.2014 10:05 Uhr (27.3.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rhythmusmaschine der Fantasie, Quelle: SWR

Tandem

Meneer de Roij und das Rätsel der Wäscheklammer

27.03.2014 | 23 Min. | Verfügbar bis 27.03.2019 | Quelle: SWR

Auf den ersten Blick wirkt im niederländischen de Hogeweyk alles ganz normal. Es gibt einen Supermarkt, einen Friseursalon, eine Praxis für Krankengymnastik, ein Café und eine Promenade zum Spazieren gehen. 152 alte Menschen, die alle unter Alzheimer leiden, leben hier in einem geschützten Raum. Es gibt keine Hürden, die sie nicht bewältigen können. Türen öffnen sich wie von Geisterhand, und auch der Fahrstuhl kommt von selbst, denn er hat einen Sensor. Er hat auch Knöpfe, die man drücken kann. Muss man aber nicht. Das Konzept von de Hogeweyk ist denkbar einfach: Wenn Demenzkranke sich im Alltag nicht mehr zurecht finden, muss der Alltag eben an sie angepasst werden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: