Tandem: Thema: Was, wenn die Frau das Geld verdient? | Audio der Sendung vom 17.10.2013 19:20 Uhr (17.10.13)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rhythmusmaschine der Fantasie, Quelle: SWR

Tandem

Thema: Was, wenn die Frau das Geld verdient?

17.10.2013 | 38 Min. | Quelle: SWR

NOCH 3 Stunden

Was heißt es, wenn "Er" plötzlich oder schleichend arbeitslos wird und "Sie" es auf einmal ist, die mit ihrem Geld die Familie ernährt? Inzwischen ist in jedem 5. Mehrpersonenhaushalt in Deutschland die Frau Haupt- wenn nicht sogar Alleinverdienerin. Eine nicht mehr ignorierbare Tatsache, zu der Ingrid Müller-Münch soeben im Klett-Cotta Verlag ein Buch herausgegeben hat, unter dem Titel: Sprengsatz unterm Küchentisch - Wenn die Frau das Geld verdient. Was bedeutet dieser Rollenwechsel für die Paarbeziehung, wie wird er in der Familie aufgenommen und was sagt die Gesellschaft dazu? Ingrid Müller-Münch hat mit Frauen in den Chefetagen gesprochen, aber auch mit solchen, die als Putzfrauen den Lebensunterhalt für ihre Familien verdienen, und sie hat auch die Männer dazu befragt, wie sie mit ihrer neuen Rolle zurechtkommen. Einer Rolle, die bis heute keinen passenden Namen gefunden hat. Denn diese Männer sind keineswegs das männliche Pendant der klassischen Hausfrau.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: