Tiefenblick: Juden und Judentum (4/4) - Wie lebt es sich in der Diaspora? | Audio der Sendung vom 27.05.2018 08:05 Uhr (27.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Drei verschiedene Menschen sind mit bunten Kippas auf dem Kopf fotografiert, Quelle: picture alliance / dpa / Britta Pedersen

Tiefenblick

Juden und Judentum (4/4) - Wie lebt es sich in der Diaspora?

27.05.2018 | 28 Min. | Verfügbar bis 06.05.2019 | Quelle: WDR

WDR 5 Tiefenblick: Seit 2000 Jahren bildet die Diaspora ("Zerstreuung") die virtuelle Heimat der Juden. Ein Viertel aller Juden lebt heute nicht im Geburtsland. Wir treffen Juden verschiedener Generationen in Israel, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden und erkunden das kulturelle Knowhow der Diaspora. Von: Daniel Cil Brecher; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: WDR 2018.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: