Tod eines Stasi-Agenten: Kosten des Krieges (1/3) - Wer verdient am Waffenhandel? | Audio der Sendung vom 15.04.2018 08:05 Uhr (15.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Nahaufnahme von aufgereihter Munition (Symbolbild), Quelle: dpa / Federico Gambarini

Tod eines Stasi-Agenten

Kosten des Krieges (1/3) - Wer verdient am Waffenhandel?

15.04.2018 | 28 Min. | Verfügbar bis 15.04.2019 | Quelle: WDR

WDR 5 Tiefenblick: In Irak, Syrien, Libyen, Mali, Afghanistan, Jemen, Somalia: Überall wo gekämpft wird, stellt sich die Frage, wo kommen die Waffen her und wie kamen sie dorthin? Wer bezahlt und wer kassiert? Woher haben Terrormilizen, Brigaden und marodierende Armeen die Mittel, sich Waffen zu kaufen? // Von Bettina Rühl, Tom Schimmeck, Marc Thörner / Redaktion: Dorothea Runge / SWR/BR/WDR 2018

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: