TonArt: CD-Rezension: Schütz' "Auferstehungshistorie" | Audio der Sendung vom 29.03.2018 16:15 Uhr (29.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Cover: Simon-Pierre Bestion: "Auferstehungshistorie" und "Israelsbrünnlein"; Bewertung: Interpretation: 3 Sterne, Repertoire: 4 Sterne, Klang: 3 Sterne, Quelle: Alpha 394

TonArt

CD-Rezension: Schütz' "Auferstehungshistorie"

29.03.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 29.03.2019 | Quelle: WDR

Simon-Pierre Bestion stellt bei Heinrich Schütz zwar die Sprache in den Vordergrund, schiebt aber prachtvoll klingende Madrigale von Johann Hermann Schein ein. Dadurch entsteht ein eher klanggewaltiges Osteroratorium. (H. Schütz: Auferstehungshistorie / J.H. Schein Israelsbrünnlein / La Tempête / Georges Abdallah, byzantinischer Gesang / Simon-Pierre Bestion / Alpha 394)

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: