Unterwegs: New England: Die Nordostküste der USA | Audio der Sendung vom 10.05.2018 12:44 Uhr (10.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Hafenansicht von Portland im US-Bundesstaat Maine, Quelle: colourbox

Unterwegs

New England: Die Nordostküste der USA

10.05.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 10.07.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

Die sechs Staaten von New England an der Nordostküste der USA sind vor allem berühmt für ihre rot verfärbten Herbstwälder, den so genannten Indian Summer, und für die Universitätsstadt Boston. Aber eine Reise dorthin lohnt sich auch im Frühjahr und Sommer, wenn die kleinen Küstenstädtchen voller Leben sind. Andrea Handels war an der Ostküste unterwegs, hat geschichtsträchtige Orte besucht und Wale und Hummer gesichtet.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: