Vis a vis: Reden wir mal über den Tod | Audio der Sendung vom 13.04.2018 10:45 Uhr (13.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Grabkreuz aus Stein auf einem Friedhof unter Bäumen (Bild: imago/Jochen Tack), Quelle: imago stock&people

Vis a vis

Reden wir mal über den Tod

13.04.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 13.04.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Über den Tod zu sprechen, ist etwas, das Vielen schwer fällt. Bei Eric Wrede ist das nicht der Fall. Der Berliner ist Bestatter und Podcaster. Er interviewt Menschen und spricht mit ihnen über den Tod und ihre ganz persönlichen Erfahrungen damit. Wir haben im Vis à vis den Spieß umgedreht. Jörg Poppendieck hat mit Eric Wrede gesprochen - über den Tod, Kritik an der Bestatterbranche und auch darüber, warum der direkte Kontakt mit Toten so wichtig ist für die Verarbeitung von Trauer.  

Darstellung: