Vis a vis: Was hat die Finanzwelt gelernt? | Audio der Sendung vom 14.09.2018 10:45 Uhr (14.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

ARCHIV - 15.09.2008, USA, New_York: Der Mitarbeiter eines Börsenhändlers schlägt an der New Yorker Börse «New York Stock Exchange» an der Wall Street die Hände vor das Gesicht., Quelle: EPA

Vis a vis

Was hat die Finanzwelt gelernt?

14.09.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 14.09.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Am 15. September vor genau zehn Jahren ging der traditionsreichen US-Bank Lehman Brothers das Geld aus. Um die Welt flimmerten die Bilder entsetzter Börsenmakler und Bank-Angestellter mit Pappkartons, die ihre Büros räumen mussten. Das globale Finanzsystem konnte nur mit gigantischen Geldspritzen der Notenbanken vor dem Infarkt gerettet werden. Die Folgen sind bis heute spürbar. Der Wirtschaftshistoriker Adam Tooze hat ein Buch über die Finanzkrise veröffentlicht; mit ihm sprach Eric Graydon aus der Inforadio-Wirtschaftsredaktion.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: