Weltsichten: Schweden vor einem Rechtsrutsch? | Audio der Sendung vom 09.09.2018 08:24 Uhr (9.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

:  Wahlplakate von Jimmie Akesson (r), Parteivorsitzender der Schwedendemokraten und des sozialdemokratischen Premierministers Stefan Lofven (2.v.r.) sind in Flen, etwa 100 km westlich von Stockholm, zu sehen, Quelle: AP

Weltsichten

Schweden vor einem Rechtsrutsch?

09.09.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 09.09.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Am Sonntag wählt Schweden einen neuen Reichstag. Laut Meinungsumfragen könnten die rechtspopulistischen Schweden-Demokraten zum großen Gewinner dieser Wahl werden und die schwedische Parteienlandschaft deutlich verändern. Und auch das Bild, das wir gemeinhin von dem Land haben. Auch viele Schweden fürchten, ihr Land nach dem Wahltag nicht mehr wiederzuerkennen. ARD-Korrespondent Carsten Schmiester schildert die Lage in Schweden unmittelbar vor der Parlamentswahl.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: