Wissen: 14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs (6/6) | Audio der Sendung vom 09.05.2014 08:30 Uhr (9.5.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kreisformen, Quelle: © Colourbox.com

Wissen

14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs (6/6)

09.05.2014 | 26 Min. | Verfügbar bis 30.10.2019 | Quelle: SWR

Marina Yourlowa und Sarah McNaughton erleben den Genozid an den Armeniern. Ernst Jünger verliert im Gewirr der Schützengräben die Orientierung und greift beinahe die eigenen Kameraden an. Louis Barthas entkommt knapp dem Tod. Yves Congar beschreibt, wie sich die Deutschen auf die nahende Niederlage einstellen. Doch der Krieg endet erst, als Kaiser Wilhelm II. in die Niederlande flieht.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: