Wissen: Antike Mysterien (4) Wasser des Lebens | Audio der Sendung vom 23.07.2013 08:30 Uhr (23.7.13)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kreisformen, Quelle: © Colourbox.com

Wissen

Antike Mysterien (4) Wasser des Lebens

23.07.2013 | 27 Min. | Verfügbar bis 13.01.2019 | Quelle: SWR

Isis-Mysterien wurden schon im alten Ägypten gefeiert. Von dort breitete sich der Isis-Kult im gesamten antiken Kulturraum aus. Mit Isis wurde eine Göttin verehrt, die unter allen Mysterien-Gottheiten die menschen­freundlichste war: Sinnbild der Gatten- und Kinderliebe, aber auch Garantin von Maß und Ordnung in der Natur und im politischen und gesellschaftlichen Leben. Wer sich in ihren Kult einweihen ließ, hoffte, aus allen schicksalhaften Verstrickungen erlöst zu werden und zu einem höheren Menschsein zu gelangen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: