Wissen: Jugendgewalt im Roman | Audio der Sendung vom 16.10.2014 08:30 Uhr (16.10.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Theaterstück "Herr der Fliegen", Quelle: picture-alliance / dpa

Wissen

Jugendgewalt im Roman

16.10.2014 | 28 Min. | Verfügbar bis 07.04.2020 | Quelle: SWR

Wie organisiert sich eine Gruppe von Kindern auf einer einsamen Südseeinsel? Und was ist 13-jährigen Schülern wichtig im Leben? Die jugendlichen Protagonisten in William Goldings Roman "Herr der Fliegen" von 1954 und in Janne Tellers "Nichts" aus dem Jahr 2000 geraten aus ganz unterschiedlichen Anlässen in eine tödliche Spirale von Wahnsinn und Gewalt. In beiden Romanen verlieren die Jugendlichen ihre kindliche Unschuld und liefern sich Machtkämpfe bis aufs Blut.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: