Wissen: Kenianische Nationalparks trocknen aus | Audio der Sendung vom 11.10.2016 08:30 Uhr (11.10.16)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Schwarzfersenantilope Herde mit Bock in der Savanne, Kenia, Masai Mara Nationalpark, Quelle: picture-alliance / dpa

Wissen

Kenianische Nationalparks trocknen aus

11.10.2016 | 27 Min. | Verfügbar bis 03.04.2022 | Quelle: SWR

Der Mau-Wald ist der "Wasserspeicher Kenias" der durch illegale Holzfällarbeiten austrocknet. Seit 2014 versucht ein Konsortium von 14 Organisationen, die Zerstörung zu stoppen. (Produktion 2014)

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: