Wissen: Manga-Sex und virtuelle Träume | Audio der Sendung vom 20.11.2014 08:30 Uhr (20.11.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Manga-Sex - Japans erotische Bildkultur, Quelle: picture-alliance/dpa

Wissen

Manga-Sex und virtuelle Träume

20.11.2014 | 27 Min. | Verfügbar bis 12.05.2020 | Quelle: SWR

Die Sexindustrie in Japan boomt: Pornografische Computerspiele und Handy-Apps finden ebenso reißenden Absatz wie erotische Manga-Comics. Immer mehr Japaner ziehen die virtuelle Sexualität der körperlichen Liebe mit einem realen Partner vor - und bescheren dem Land massive Nachwuchssorgen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: