Wissen: Stieropfer in Persien - Der Mithras-Kult | Audio der Sendung vom 25.07.2013 08:30 Uhr (25.7.13)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kreisformen, Quelle: © Colourbox.com

Wissen

Stieropfer in Persien - Der Mithras-Kult

25.07.2013 | 27 Min. | Verfügbar bis 15.01.2019 | Quelle: SWR

Der Mithraskult stammt aus Persien. Dort galt Mithras als der Gott des Vertrages. In der antiken Lebenswelt avancierte Mithras zur zeitweise populärsten Mysteriengottheit. Anders als bei vergleichbaren Mysteriengemeinschaften konnten nur Männer eingeweiht werden. Was aber geschah bei den geheimnisvollen Einweihungen? Die Sendung rekonstruiert die sieben Weihestufen, Initiationsriten, um den Mysten einzubinden in gesellschaftliche und universale Ordnungszusammenhänge. Im Zentrum des Mithraskultes stand ein Stieropfer.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: