Wissen: Syriens verlorene Schätze | Audio der Sendung vom 02.01.2015 08:30 Uhr (2.1.15)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Modellzeichnung der Grabkammer in der Großen Landesausstellung "Schätze des Alten Syrien - Die Entdeckung des Königreichs Qatna" im Landesmuseum Stuttgart, Quelle: SWR

Wissen

Syriens verlorene Schätze

02.01.2015 | 27 Min. | Verfügbar bis 24.06.2020 | Quelle: SWR

Seit dem Krieg um die Weltkulturerbe-Stätten in Syrien, verschwinden viele Zeugnisse einer jahrtausendealten Zivilisation. Raubgräber zerstören die Fundorte auf der Jagd nach dem schnellen Geschäft - und reißen die Antiken damit unwiederbringlich aus ihrem historischen Zusammenhang. Die Funde selbst tauchen einige Zeit später in feinen Auktionshäusern auf.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: