Wissenswerte: Ausgestorben, um zu bleiben | Audio der Sendung vom 03.05.2018 10:25 Uhr (3.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zeichnung eines Tyrannosaurus rex, Quelle: imago/StockTrek Images

Wissenswerte

Ausgestorben, um zu bleiben

03.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 03.05.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Die ausgestorbenen Dinosaurier sind Kult, seitdem der britische Anatom Richjard Owen ihnen Mitte des 19. Jahrhunderts ihren Namen gab, und seit Jahren sind weltweit auch Kinder von Tyrannosaurus rex und Brachiosaurus begeistert. Dutzende Bücher und Modelle gibt es für sie. Nun dürfen auch Erwachsene am Kult dieser Urtiere teilhaben: Im April erschien von Sachbuchautor Bernhard Kegel ein Dinosaurierbuch für Erwachsene. Der Titel: "Ausgestorben, um zu bleiben". Oliver Rehlinger wollte vom Autor wissen, warum er gerade jetzt ein solches Buch veröffentlicht.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: