Wissenswerte: Einsamkeit ist schmerzhaft, ansteckend und tödlich | Audio der Sendung vom 06.05.2018 09:44 Uhr (6.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Hirnforscher Manfred Spitzer, Direktor des Psychiatrischen Universitätsklinikums Ulm, Quelle: imago stock&people

Wissenswerte

Einsamkeit ist schmerzhaft, ansteckend und tödlich

06.05.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 06.05.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Seine Bücher landen immer wieder in den Bestsellerlisten der Republik, behandeln sie doch zumeist kontrovers diskutierte Themen. Und der Ulmer Psychiater Manfred Spitzer heizt mit provokanten Thesen die Diskussion auch gerne an. Thesen wie: Fernsehen macht dick, dumm und gewalttätig oder Computer erzeugen Demenz. In seinem neuen Buch weist der ärztliche Direktor der Ulmer Klinik für Psychiatrie Prof. Spitzer auf ein gesellschaftliches Problem hin: "Einsamkeit - die unerkannte Krankheit - schmerzhaft, ansteckend, tödlich" lautet der Titel. Thomas Prinzler sprach mit Manfred Spitzer über sein neues Buch.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: