Wissenswerte: Filmtipp: Zeit für Utopien | Audio der Sendung vom 18.04.2018 10:25 Uhr (18.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Filmdose und Filmstreifen, Quelle: imago/Kraehn

Wissenswerte

Filmtipp: Zeit für Utopien

18.04.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 18.04.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Mit seinem letzten Dokumentarfilm  "Landraub" machte Regisseur Langbein auf die weltweiten und dramatischen Folgen der systematischen Ausbeutung von "Land-Ressourcen" durch Konzerne und industrielle Landwirtschaft aufmerksam. Sein neuer Film ist in gewisser Weise die Antwort auf die dann oft gestellte Frage: Und was nun? "Zeit für Utopien" heißt Langbeins neue Dokumentation, die morgen in die Kinos kommt. Alexander Soyez stellt sie vor und hat mit dem Regisseur über seinen Film gesprochen, der beispielhaft Auswege aus der Misere zeigt.

Darstellung: