Wissenswerte: Wie Algorithmen Hirnprozesse visualisieren | Audio der Sendung vom 13.04.2018 10:25 Uhr (13.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

menschliches Gehirn, Quelle: imageBROKER/Simon Belcher

Wissenswerte

Wie Algorithmen Hirnprozesse visualisieren

13.04.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 13.06.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

Es ist noch nicht sehr lange her, da gelang es Hirnforschern mit bildgebenden Verfahren, Bilder von Denkprozessen zu erzeugen. Diese neuen Möglichkeiten, die die funktionelle Magnetresonanztomographie schuf, elektrisierte die Fachwelt: Die vollständige Entschlüsselung des Denkens, die technische Rekonstruktion des Gehirns und der mathematischen Algorithmen der Denkprozesse schien greifbar nahe. Man könne nun beim Denken zusehen. Thomas Prinzler hat die Wissens- und Technikforscherin Hannah Fitsch zu Gast bei seinem Lunchtalk Soup and Science gehabt. Sie kritisiert die Euphorie vieler Hirnforscher.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: