ZeitZeichen: Andrew Lloyd Webber, Komponist (Geburtstag 22.03.1948) | Audio der Sendung vom 22.03.2018 09:45 Uhr (22.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Andrew Lloyd Webber, 2017, Quelle: imago/stock & people/Future Image

ZeitZeichen

Andrew Lloyd Webber, Komponist (Geburtstag 22.03.1948)

22.03.2018 | 14 Min. | Verfügbar bis 19.03.2028 | Quelle: WDR

Er könne selbst das Telefonbuch von Reykjavik in einen Kassenschlager verwandeln, schrieb der Londoner Observer 1984. Zu der Zeit hatte Lloyd Webber gerade das rasante Rollschuh-Spektakel "Starlight Express" auf die Bühne gebracht. Zuvor hatte er schon mit Werken wie "Jesus Christ Superstar", "Evita" und "Cats" zahlreiche Preise gewonnen. Mehr als drei Jahre arbeitet Andrew Lloyd Webber mitunter an seinen musikalischen Schöpfungen. Und überlässt dabei nichts dem Zufall. Autor: Ralf Gödde

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: