ZeitZeichen: Bankenaufsicht für Großbanken (13.12.2012) | Audio der Sendung vom 13.12.2017 09:46 Uhr (13.12.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Europäische Zentralbank in Frankfurt, Quelle: AFP

ZeitZeichen

Bankenaufsicht für Großbanken (13.12.2012)

13.12.2017 | 14 Min. | Verfügbar bis 11.12.2027 | Quelle: WDR

Es begann in den Vereinigten Staaten zu Beginn der 2000er Jahre. Mit niedrigen Zinsen als Lockmittel zogen Drückerkolonnen durchs Land, um möglichst jedem eine Immobilie aufzuschwatzen. Aus den Hypotheken bastelten die Banken spekulative Finanzprodukte und verkauften sie weiter. Als dann die Hauskredite nicht mehr bedient werden konnten, versprühten diese Ramschpapiere ihre giftige Dosis. Autor: Jörg Beuthner

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: