ZeitZeichen: Bonn wird Sitz des Parlamentarischen Rates (am 13.08.1948) | Audio der Sendung vom 13.08.2018 09:45 Uhr (13.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Museum Alexander König in Bonn, Quelle: WDR/dpa/Köhler

ZeitZeichen

Bonn wird Sitz des Parlamentarischen Rates (am 13.08.1948)

13.08.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 10.08.2028 | Quelle: WDR

Auch Koblenz hatte seinen Hut in den Ring geworfen. Frankfurt, Karlsruhe und Celle. Berlin schied wegen seiner Insellage und der gewaltigen Zerstörungen aus. Dann wurde, auch auf Drängen der Briten, Bonn zum Sitz des Parlamentarischen Rates bestimmt, der auf Geheiß der West-Alliierten die Verfassungsgrundlagen für einen westdeutschen Bundesstaat ausarbeiten sollte. Autorin: Edda Dammmüller

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: