ZeitZeichen: Deutscher Hörbuchpreis erstmals verliehen (am 23.03.2003) | Audio der Sendung vom 23.03.2018 09:45 Uhr (23.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Regiesseur Joachim Staritz, "Bestes Hörbuch" 2003, Quelle: wikipedia/Werner Bethsold

ZeitZeichen

Deutscher Hörbuchpreis erstmals verliehen (am 23.03.2003)

23.03.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 20.03.2028 | Quelle: WDR

Als der Deutsche Hörbuchpreis erstmals verliehen wird, muss das Hörbuch noch das Image abschütteln, allein ein Service-Medium für Menschen mit Handicap zu sein, wie mit Seh- oder Leseschwäche. Mit der heranwachsenden "Bibi-Blocksberg"- und "???"-Generation wächst die Liebe für das auf Tonträger gebrannte Wort auch bei Erwachsenen. Der Deutsche Hörbuchpreis gilt derweil als Gütesiegel und als Orientierungshilfe. Autorin: Susanne

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: