ZeitZeichen: Giacomo Casanova, Abenteurer (Todestag 04.06.1798) | Audio der Sendung vom 04.06.2018 09:45 Uhr (4.6.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Illustration aus den Memoiren des Giacomo Casanova (Paar eng umschlungen vor einem Bett), Quelle: akg-images

ZeitZeichen

Giacomo Casanova, Abenteurer (Todestag 04.06.1798)

04.06.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 01.06.2028 | Quelle: WDR

Giacomo Casanova, als Sohn einer Schauspielerin in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, ist die wohl schillerndste Figur des 18. Jahrhunderts - und der bedeutendste Chronist seiner Zeit. Denn seine Neugier kannte keine Grenzen: Der geniale Blender reiste kreuz und quer durch Europa, parlierte mit Katharina der Großen, Voltaire, Madame de Pompadour und Friedrich II., beschäftigte sich mit Kalenderreformen, Staatslotterien oder Alchemie. Autorin: Christiane Kopka

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: