ZeitZeichen: Jérome wird König von Westphalen (am 18.08.1807) | Audio der Sendung vom 18.08.2017 09:45 Uhr (18.8.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jérôme Bonaparte, Quelle: picture-alliance/Mary Evans Picture

ZeitZeichen

Jérome wird König von Westphalen (am 18.08.1807)

18.08.2017 | 15 Min. | Verfügbar bis 16.08.2027 | Quelle: WDR

Wer Westphalen mit "ph" schreibt, meint das Königreich, das Napoleons kleiner Bruder Jérôme 1807 ausrief. Mit dem heutigen Westfalen hat dieser französische Satellitenstaat so gut wie nichts gemein, auch geografisch nicht. Die Hauptstadt war Kassel. Der Volksmund taufte den 23jährigen Jérôme Bonaparte "König Lustik". Er war ein genussfreudiger Frauenheld und Verschwender. Aber er schuf auch einen wegweisenden Modellstaat.
Autor: Christoph Vormweg

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: