ZeitZeichen: Mathias Tantau, Rosenzüchter (Geburtstag 10.09.1882) | Audio der Sendung vom 10.09.2017 09:45 Uhr (10.9.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zierrose "Mildred Scheel", Quelle: dpa/picture alliance/blickwinkel/N. Dautel

ZeitZeichen

Mathias Tantau, Rosenzüchter (Geburtstag 10.09.1882)

10.09.2017 | 15 Min. | Verfügbar bis 08.09.2027 | Quelle: WDR

Die Rose ist die Königin unter den Blumen. Sie betört mit ihrem Duft, beeindruckt mit ihren Farben und trägt so klangvolle Namen wie "Cherry Brandy", "Playful Rokoko" oder "Schöne Maid". Rosen werden seit der Antike gezüchtet und sind ästhetischer und symbolischer Bestandteil vieler Kulturen. Einer, der die Rosenzucht maßgeblich weiterentwickelt hat, war Mathias Tantau senior. In Uetersen, nordwestlich von Hamburg, gründete er 1906 seine Rosenbaumschule. Autorin: Andrea Klasen

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: