ZeitZeichen: Reichsdeputationshauptschluss verabschiedet (am 25.02.1803) | Audio der Sendung vom 25.02.2018 09:45 Uhr (25.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Titelseite des Reichsdeputationshauptschlusses, Quelle: wikipedia/Magnus Manske

ZeitZeichen

Reichsdeputationshauptschluss verabschiedet (am 25.02.1803)

25.02.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 23.02.2028 | Quelle: WDR

Nachdem Frankreich in den Koalitionskriegen Österreich und Preußen besiegt hatte, annektierte der Sieger die linksrheinischen Gebiete. Der Hauptschluss regelte nun die Entschädigungen für diesen Verlust: Kirchliche Fürstentümer kamen unter weltliche Herrschaft, über 100 kleine Reichsstände wurden größeren Staaten unterstellt. Damit verlor der Kaiser wichtige Stützen seiner Machtbasis. Im August 1806 legte das Reichsoberhaupt Franz II. die Kaiserkrone nieder. Autor: Jörg Beuthner

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: