ZeitZeichen: Sterbehilfe in den Niederlanden liberalisiert (am 09.02.1993) | Audio der Sendung vom 09.02.2018 09:45 Uhr (9.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Euthanasie-Set, Quelle: dpa/Etienne Ansotte

ZeitZeichen

Sterbehilfe in den Niederlanden liberalisiert (am 09.02.1993)

09.02.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 07.02.2028 | Quelle: WDR

In den Niederlanden gilt eine der liberalsten Sterbehilfegesetzgebungen weltweit. Sowohl die Lebensbeendigung auf Verlangen als auch die Hilfe bei der Selbsttötung durch einen Arzt sind dort - bei Einhaltung bestimmter Sorgfaltskriterien - straffrei. Hierzulande ist es für Ärzte nicht nur strafbar, Suizidbeihilfe zu leisten, sondern auch, einem Sterbewilligen hierzu die Gelegenheit zu gewähren, zu verschaffen oder zu vermitteln. Autorin: Daniela Wakonigg

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: