ZeitZeichen: Syrakus wird von den Arabern erobert (am 21.05.878) | Audio der Sendung vom 21.05.2018 09:45 Uhr (21.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Dom Santa Maria della Colonne, erbaut im 8. Jahrhundert vor Christus, Quelle: Interfoto/Friedrich Rauch

ZeitZeichen

Syrakus wird von den Arabern erobert (am 21.05.878)

21.05.2018 | 14 Min. | Verfügbar bis 18.05.2028 | Quelle: WDR

Schon im 8. Jahrhundert war Sizilien Ziel von Raubzügen arabisch-islamischer Verbände. Die eigentliche Eroberung der Mittelmeerinsel im 9. Jahrhundert war eine Folge innerbyzantinischer Rebellionen. Die Araber landeten im Westen bei Marsala. Palermo fiel 831, Syrakus an der Ostküste im Jahr 878. Damit stand der Großteil der Insel unter islamischer Herrschaft. Autor: Tobias Mayer

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: