ZeitZeichen: "Tscheka", sowj. Geheimpolizei gegründet (am 20.12.1917) | Audio der Sendung vom 20.12.2017 09:45 Uhr (20.12.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bronzedenkmal für den Tscheka-Gründer Felix Dserschinski, Quelle: picture-alliance/dpa/Yuri_Kochetkov

ZeitZeichen

"Tscheka", sowj. Geheimpolizei gegründet (am 20.12.1917)

20.12.2017 | 15 Min. | Verfügbar bis 18.12.2027 | Quelle: WDR

"Feindliche Agenten, Spekulanten, Plünderer, Rowdys, konterevolutionäre Agitatoren und deutsche Spione sind am Tatort zu erschießen." Das war der Auftrag der Tscheka. Das steht für das Wortungetüm: "Außerordentliche Allrussische Kommission zur Bekämpfung von Konterrevolution, Spekulation und Sabotage" und war nichts anderes als die sowjetische Geheimpolizei. Autor: Thomas Klug

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: